MENU

by • 18/06/2012 • Fashion HistoryComments (0)14

Das Kleider-Archiv in Wien

Der in der Brigitte erschienene Artikel “Die 22700 Schätze des Mode Depots Wien” macht neugierig. So sollen an einem geheimen Ort ein textiler Schatz der verschiedensten Epochen gehortet werden. Ab 2014 würden 1000 Stücke digitalisiert und restauriert in einer Online-Datenbank bereitgestellt werden. Und was ist Europeana? “A single access point to millions of books, paintings, films, museum objects and archival records that have been digitised throughout Europe”, wie die Seite Auskunft gibt.
Wer einen Blick hinter die Kulissen des Archivs werfen möchte, kann dies bei Stylenotes von Brigitte.de nachlesen.

m4s0n501

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>