“Fashion Industry Confessions” ist offline

 photo fashionindustrie_zpsf8ba7ace.jpg

Tituliert als der “most hyped Tumblrs in the fashion industry right now” ist der Blog seit einigen Tagen offline. Aber was ist mit dem Blog passiert, der bis vor kurzem noch der Modebranche einen der meistbeachtedsten Rummel- und Tuschelplätze beschert hat und meine Artischoke auf der Blog-Pizza war, die ich jeden Tag konsumiere? Ob Anna Wintour “sie erschossen” hat, wie auf Tumblr zu lesen ist, oder – sehr wahrscheinlicher – die anonyme Modestudentin aus Westeuropa (wie sie über sich selber schrieb) kalte Füße bekommen hat… Man weiß es nicht. Fashion Industry Confessions scheint Geschichte zu sein.
Auch wenn die Meldung von einem “verfeindeten” Tumblr nämlich Model Confessions kam, der Spekulation war, ob nicht die gleiche Person hinter beiden Blogs steckt und sich einen inszenierten Schaukampf liefert. Soviel zum ganzen Blogsphere-Gossip.

Es erinnert doch an das Schicksal eines Blogs, der schließlich Ausgangspunkt für “Gossip Girl” war und sich SocialiteRank.com nannte. Heute gibt es nichts mehr auf der Domain die einst glorreichen Zeiten hatte. Im Mittelpunkt: Die beiden Hauptprotagonistinnen Olivia Palermo und Tinsley Mortimer wurden gegeneinander aufgehetzt, böse Emails, böse Gerüchte, ein paar Nervenzusammenbrüche der Beteiligten. Ein Heidenspaß für alle auf deren Konto der Scherz nicht ging. Ähnlich wie Fashion Industry Confessions, wenn auch eine starke Spur härter in der Gangart. (Das New York Magazine hat dazu eine sehr ausführliche Geschichte wer sich einmal mit der Materie befassen möchte)

Ob die Bloggerin (vielleicht sogar ein Blogger?) jetzt ein Buch aus diesen Erfahrungen schreibt und uns in ein paar Monaten unter die Nase hält? Man weiß es nicht. Auf jeden Fall ist nichts mehr von den Inhalten vorhanden. Die fiesen Gerüchte aus dem Model-Biz, die Designer-Rochaden in den höchsten Kreisen der Modewelt, die Fotografen, die sich nicht mehr um Fotos scheren und ihren Assisstenten die Arbeit machen lassen… Ich werde es vermissen!

Click on a tab to select how you'd like to leave your comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>