Vienna Awards: Topmodel Coco Rocha wird “Style Icon” 2014

 photo coco-rocha_zps6996b007.jpgDie sechste “Style Icon” in der Geschichte der Vienna Awards steht fest: Coco Rocha. Nach Bar Refaeli, Karolina Kurkova (ihre Kollegin in der US-TV Show “The Face“) und Tatjana Patitz, ist sie ein weiteres hochkarätiges Model, das am nächsten Donnerstag ausgezeichnet wird!

Für mich ist sie eines meiner absoluten Lieblingsmodels. Wer erinnert sich nicht an das Video ihrer Traumhochzeit oder ihre tausenden Gesichter, die sie in wenigen Augenblicken zeigen kann?

Absolut “down to earth” ist die Kanadierin trotz ihres Megaerfolgs geblieben. Und vor allem hat sie sich nicht verbiegen lassen. Denn 2010 gab sie in einem Interview zu mehrmals bei Castings abgewiesen worden zu sein, weil sie “zu fett” gewesen wäre. Und weil sie die Mode(l)industrie in allen Schattierungen kennt, ist sie auch für die nordamerikanische Model Alliance unterwegs. wo sie vor zwei Jahren mit Sarah Ziff für eine Gesetzgebung kämpfte, die gegen Ausbeutung von Minderjährigen als Models wirksam geworden ist.
Kein Wunder also, dass sie das Oceana Magazine einmal als “Super Role Model” bezeichnet hat.

read on

Aus der Versenkung wieder aufgetaucht: Iris Strubegger für Louis Vuitton

 photo LV_adcampaign_chiconthebridge_Shanghai_zpsf14e59b7.jpg

Man hat sich schon gefragt, wo “Model of the Year” (Vienna Awards 2010) Iris Strubegger hinverschwunden ist. War sie einst von Karl Lagerfeld hochgejubeltes Model und für zwei Saisonen auf sprichwörtlich allen Laufstegen unterwegs, ist es in den letzten beiden Jahren gar arg still um die Salzburgerin geworden.

Das hat jetzt Louis Vuitton geändert. Für die “Alma Bag” wurde Strubegger zu Topmodel-Kollegin Karlie Kloss und Daria Strokous, sowie Jac Jagaciak gecastet. Zwar spielt Strubegger weniger die Hauptrolle in den Sujets, doch dabei ist dabei! Fotografiert wurde von Steven Klein auf der Pont du Carrousel in Paris, der Brooklyn Bridge in New York und der Waibaidu Brücke in Shanghai. Die „Alma“ wurde 1934 von Gaston-Louis Vuitton kreiert, der Name ist eine Hommage an den Place de l’Alma am Ende der “Avenue Montaigne”.

 photo LV_adcampaign_chiconthebridge_Paris_zps6ca5e75f.jpg

Wie das New York Magazine berichtet, muss man sich an diese statischenKampagnen auch in Zukunft gewöhnen, denn Louis Vuitton hat gerade über WWD verlautbaren lassen, dass die berühmten Celebrity-Kampagnen mit Angelina Jolie, Bono Vox oder Sofia Coppola in Zukunft eingestellt werden. Vielleicht will man es sich auch einfach nicht mehr leisten…

Modelstrucked: Emma Landen für “Diorsnow”

 photo emmalandenmaterialgirl_zps1496a6f7.jpg

Vor zwei Jahren war sie am Cover des material girl und jetzt ist sie das neue Dior Cosmetics Testimonial für “Diorsnow”. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass uns Emma Landen,  geboren in Colorado und gerade einmal 15 (!) Jahre alt, in Zukunft sehr oft begegnen wird. Ihre Karriere begann bereits 2008, als sie mit ihren Eltern bei einer Rede von US-Präsident Obama in der Menge stand und von ihrem Booker entdeckt wurde. Damals war sie zehn Jahre alt und der Fashion Spot Thread über sie wurde gelöscht, wahrscheinlich war die Angst der Forum-Betreiber groß hier könnte sich ein zweiter Brooke Shields Skandal breitmachen. Aber “Time goes by” gilt nicht nur für Madonna und ich wette in wenigen Monaten wird sie auf sämtlichen großen Fashion Weeks laufen.

Hier ist der Spot zu “Diorsnow”

Gerhard Freidl für Dior Homme. Fotografiert von Karl Lagerfeld.

 photo gerhard-freidl-dior-homme-ss-2013_zps8b9ea831.jpg

Wieder einen Homerun für Wiener Models, die Gerhard Freidl unter Vertrag haben. Während er bei weitem kein New Face mehr ist, steigt sein Marktwert im Moment stark. So ist Freidl von Karl Lagerfeld für die Spring/Summer Dior Homme Kampagne fotografiert worden. Kurz zuvor war er noch in Schottland für Chanel Pre-Fall am Laufsteg, was ja wohl in direktem Zusammenhang stehen dürfte…

Während Gerhard Freidl bereits in der Vergangenheit für Gucci vor der Kamera von Inez & Vinoodh stand, ist es jetzt noch ein weiteres fettes Sternchen im Book. Gratulation! Ein Interview mit ihm könnt ihr bei Pony Ryder lesen.

via

Hilary Rhoda und ihr New York

Gefunden auf der Website des Models Hilary Rhoda ist das Video wohl offensichtlich zu Promo-Zwecken gedacht, doch die wunderschönen Straßenzüge von New York in Schwarz und Weiß, sowie die Musik machen es zu etwas ganz besonderem. Einfach zurücklehnen und im vorweihnachtlichen Wahnsinn mal für einige Sekunden an einen anderen Ort reisen.

Mit Zahnlücke zur Karriere

Es gibt einen Rahmen in dem sich Zahnlücken meiner Meinung nach sehr süß darstellen, ab gewissen Ausmaßen wird es zu einem kieferorthopädischen Problem. So kommt es mir auch bei Ashley Smith vor. Aber vielleicht wäre sie ohne auch nicht dort, wo sie jetzt ist. Seht am besten selbst…

DIVA-Making of von “Eine Klasse Für Sich” oder “Ein Tag im Landschloss”

Es ist schon ein wenig her, dass wir an einem sehr verregneten Samstagnachmittag mitten in die Einöde nach Niederösterreich aufgebrochen sind. In einem Dörfchen voller Weinkeller klopften wir schließlich an die Tür in einer hohen Mauer. Zuvor hirschte ich noch ein wenig auf und ab, weil ich nicht gerade an ein “Dahinter” glauben konnte. Was aber dann kam, war filmkulissenreif. In jeder Hinsicht.

read on

100 Jahre Claudia Schiffer

Mit Claudia Schiffer’s Gesicht bin ich noch nie klar gekommen. Zu monoton die Mimik, zu zurückgesetzt die Augen (was auf mich immer sehr creepy gewirkt hat) und zu sektretärinnenhaft der Gesamteindruck. Was Karl Lagerfeld an ihr gefunden hat und findet, ist mir schleierhaft.

Der Plan Frau Schiffers (endlich) in Mode-Pension zu gehen und sich der Aufzucht ihrer Kinder zu widmen, scheint dieser Tage auch abgeblasen. Die Werbetrommel muss weiter gerührt werden, die eigene Klamottenlinie will in die Läden (NY Times Artikel) und was eignet sich dafür besser, als schon wieder am Cover der deutschen Vogue zu erscheinen?

Wie Österreich an Helmut Lang seit Jahren redaktionell klebt, hängt Deutschland an Claudia Schiffer fest. Öde.

Foto/Credit: Miles Aldridge for VOGUE

Who’s that girl?

Giorgio Armani veröffentlichte dieser Tage die neue Kampagne für Herbst/Winter und ich musste schon zweimal hinsehen, um das Model mit Löwenblick und blondierten Augenbrauen zu erkennen…

read on

Pages:1234567...14»