Opening: “Galleria Campari on Tour” im MuseumsQuartier mit Eva Poleschinski

 photo P1010073_zps7a3ec95f.jpg

 photo P1010068_zps3c4d514d.jpg

Bereits im Juli habe ich euch über die Kooperation zwischen Eva Poleschinski und Campari berichtet, die ich exklusiv begleiten durfte. Gestern abend war es dann soweit: Die Vernissage fand in der Ovalhalle des Wiener MQ statt. Bis 1. September könnt ihr die Poster aus der 150jährigen Geschichte Camparis in der “Galleria Campari” bewundern. Diese ist normalerweise ein Museum in Mailand und geht mit heuer erstmals auf Welttour. Den ersten Stopp machte sie in Wien, wo man ab sofort die schönsten Werbeplakate berühmter Künstler, die Logo, Produkt und Marke jeweils für sich interpretiert haben, sehen. Darunter viele Illustrationen, Kunstdrucke und Zeichnungen, die auch im MOMA New York hängen! read on

Eigene Kollektion! Eva Poleschinski für “Campari Galleria”

Manchmal Kollaborationen scheinen mehr als gut zu passen, so auch die Couture Kollektion für “Campari Galleria”, die Eva Poleschinski mit ihrem Label [ep_anoui] gerade in ihrem Atelier kreiert. War die junge Steirerin doch gerade erst in Berlin (ausführlichen Bericht gibt es dazu hier), ist sie jetzt bereits wieder an der Arbeit für ihren nächsten Coup. Dazu reiste sie auch in das Mailänder Campari Headquarter, um Einblicke in die Geschichte der Marke zu bekommen. Und ich durfte sie ein bisschen auf der Reise zur Entwicklung der Kollektion begleiten. Das fing beim Brainstormen im Wiener Campari Büro und ging bis zur Stoffbegutachtung im Atelier (diese Impressionen gibt es allerdings erst im August, wenn ich euch auch die Kleider präsentieren darf)

 photo Untitled-1_zpsd9e9ba96.jpg
Brainstorming im Wiener Campari HQ und Plakate, die in der
Campari Galleria in Wien zu sehen sein werden.

Von 27. August 2013 bis zum 1. September 2013 kann man diese Kollektion dann mit vielen anderen besonderen Ausstellungsstücken aus über 150 Jahren Campari in der Ovalhalle des MQ in der “Campari Galleria” bewundern. Die Galleria ist in Mailand eine Dauerausstellung in der Viale Gramsci 141.

Die Ausstellung ist multimedial “der Kunst, Werbung, Leidenschaft und Legende” gewidmet. Anhand der dort ausgestellten Exponate lässt sich der Weg der Marke und gleichzeitig ein Stück der Geschichte der Moderne verfolgen. Dabei sind auch Werbelegenden, die heute im Museum of Modern Art in New York hängen.

Österreich auf der MBFWB: Eva Poleschinski – “Ich fühle mich in Berlin wohl!”

 photo UdFvxiMw1io9KSNsv3uT_M_6xfdLCIy5_CAxlkOP2cgm213U5F7sLzTm4B6IIXnWrHrDeRAKvsKOfaRbugo_mQ_zps48aa465f.jpg

 photo cNi3zMt7bKCbK4HLMUqeE8Wi9zONiAqrNPyD39p8Zoo_65KO6wc1TfYkyyXhraHgM7CL8iYem76WYxmqf0oAz0_zpsdf128b36.jpg

Rebekka Ruétz, Lena Hoschek und Eva Poleschinski sind die drei Österreicherinnen auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin, die sich in den letzten Jahren für die deutsche Bundeshauptstadt entschieden haben und dort im Halbjahrestakt ihre Kollektionen präsentieren.

 photo dsa1JV-o8Xlq1VXT8quZ6worw4sg_BTCk91qB7IYYzMeBAjsz8-lgamQtA5_XatOVXdLuQrE8aslgK5_5jqyZcnjKmQW5-gjs7rbPdZUmVTbmwPPOq9EQyzWNmQK_zpsd98ecae3.jpg

 photo 7hiRB1mjuUl9FyFpvMgwFv-VzcDEtpx0rCm4cvUztO8oRofLEf39aUzv-wLAqNxfjnP_ocTnpSS4U2lv4WKE4Q_zps253b4184.jpg

Eva Poleschinski ist gerade wieder mit vielen Kleidersäcken der neuen Kollektion “Enchanted Aspiration” in Wien gelandet, da muss man natürlich gleich nachfragen! Wie war es in Berlin? read on

Lookbook-Shooting mit Julia Spicker – [ep_anoui] by Eva Poleschinski “Le papillon retenu”

 photo DSC_0659_zps9abddf7d.jpg

 photo DSC_0657_zpsa42fbf14.jpg

Eine Pre-Fall Couture Kollektion zu machen, die auf der Verarbeitung einer Reise in den Oman basiert, hat Eva Poleschinski in den letzten vier Monaten beschäftigt. Denn nicht nur der hohe Arbeitsaufwand, sondern auch die Entwicklung von Schmuck und Schuhen war ein besonderer. Denn dafür wurden defragmentierte Textilien verglast! Als Kulisse für das Lookbook wurde das ShanghaiTan gewählt.

read on

MBFWB: ep_anoui by Eva Poleschinski “Walking Dreams” – Show & Backstage

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

[Neben der Kollektion waren auch die Schuhe von Frau Poleschinski ein Hingucker]

Eva Poleschinski überzeugte mit ihrer Spring/Summer 2013 Kollektion “Walking Dreams” voll und ganz. In meinen Augen eine der besten Kollektion, wenn nicht sogar die beste Kollektion der Designerin, wurde zum ersten Mal viel schwerer Strick verwendet. In einem strahlenden Schilfgrün wurden lange Pencilskirts, Hosen, Jacken und Tank Tops umgesetzt. In einem strahlenden Sonnengelb auch eine Jacke mit Smoking-Schößen. Wie immer wurde das Markenzeichen Poleschinskis – Pailetten – eingesetzt, die in Mustern zu finden sind.

read on

MQ Vienna Fashion Week.11 _ [ep_anoui] by Eva Poleschinski, elfenkleid, Michel Mayer & rebekka ruétz

ELFENKLEID

Mit einer wundeschönen Ready-To-Wear Winterkollektion und einer “Black & White Edition” macht elfenkleid gestern gewaltigen Eindruck. Da wurden nicht nur die Träume aller heiratswilligen bedient, sondern auch gleich mit bemerkenswert gut geschnittenen Jacken um sich geworfen, dass es eine Freude war. Übrigens liebe Kate Moss: Du brauchst nicht John Galliano – elfenkleid machen das besser.

read on

Pages:123»