Nerdig.

kl.jpgDas Foto ist vom Sartorialist von Anfang Jänner. Warum ich es hier reinstelle?
Ich habe noch nie jemandem gesehen, dem ein Kassengestell so gut passt. Außerdem muss jeder, der einen Funken Eitelkeit im Leibe hat schon beim Gedanken zusammenzucken dieses Ding zu tragen.

Diese namenlose Person allerdings nicht. Und sie sieht paradoxerweise wie eine Großstadtelfe aus. Die Einstellung “Ich scheiß auf´s Image, ist gut für´s Image” hat derzeit einen ungeahnten Höhenflug. Marc Jacobs hat den Nerd-Look schon in seine Kollektionen eingebaut und H&M machte bereits vor einiger Zeit eine Fotostrecke “The Model & The Nerd”, die man auf der Homepage sehen konnte.
Leute, die früher noch von den Schulschlägern das Pausenbrot abgenommen bekamen, werden trendy.
Wer hätte das gedacht?

Futuristic Evita

Wenn Kylie mit einem futuristischen Retro-Chignon der argentinischen Volksheldin Evita Peron gleicht und dabei eine fast-a-capella-Version von I believe in you gibt, ist es bis auf die Handbewegung perfekt. The Kylie Show – aus der das Video stammt – ist bis jetzt leider nur auf youtube erschienen.

Aber keine Sorge, Kylie ist nicht so perfekt wie ihr Chignon und hat einen kleinen Hang zur Selbstironie. Zum Beispiel wenn sie sich im Comedy-Sketch von ihrer Schwester Danii mit einem Federboa würgen oder als total versoffener Popstar vom Chaffeur abholen lässt. Klick! und Klick!

Chanel steh´ uns bei!

Des Rätsels Lösung habe ich gefunden! Zur Erinnerung müsst ihr dieses Foto hier sehen, worüber ich einen Post geschrieben, habe indem ich herausfinden wollte, ob Pamela Andersons Kleid ein blöder Scherz ist oder wirklich auf den Designer-Tischen der Chanel-Manufaktur gelegen ist. Und jetzt kommt´s heftig: Es hat! Wie wir an dieser Invitation für die Herbst/Winter Show Chanel´s sehen können.

chanel-schiffer.JPG

Würg.

Gemma Ward – The Black Ballon

Als vor einiger Zeit bekannt wurde, dass Gemma Ward eine größere Rolle in einem Film bekommt, war ich skeptisch. Es gibt leider zu viele Beispiele von Models, die Schauspielerinnen werden wollten und peinlich gescheitert sind. (Bis auf Milla Jovovich natürlich.)

Nachdem ich den Film-Trailer zu The Black Ballon, einer australischen Produktion, gefunden habe, ändere ich meine Meinung…

Die Halston Reanimation geht los!

Bereits Anfang dieses Jahres haben wir hier über die Neueröffnung des Retro-Kult Labels Halston berichtet und jetzt geht es los.
Die Online-Boutique Net-A-Porter.com stellt exklusive Updates (Video) über den Launch ins Netz und bietet seinen Kundinnen 24 Stunden nach der Fall/Winter 2008 Show in New York zwei Keypieces der Kollektion zum Kauf an.
Der Serverabsturz ist vorprogrammiert.

Zum Newsletter für den Countdown könnt ihr euch hier eintragen. ha-net.jpg

Vera Böhnisch lebt!

Die ÖsterreicherInnen müssen jetzt das Langzeitgedächtnis massiv strapazieren. Vera war bei der ersten Staffel der Retorten-Pop-Sendung Starmania (die einzige Form, wie man im ORF-monopolisierten Alpenstaat ins Fernsehen kommt) bei weitem die begabteste. Leider zu früh ausgeschieden, hat sie sich im Gegensatz zu den anderen (außer Christl Stürmer) bis zum zweiten Studioalbum durchgehandelt und arbeitet gerade an ihrem Dritten. Wie man auf ihrem myspace Profil hören kann, klingt es sensationell!
Seit kurzem spielt sie auch FM4 (!!). Vera hat sich im Gegensatz zu ihren anderen Ex-KollegInnen nicht an die Ö3 Masche der deutschsprachigen “Neuen Österreicher”-Propaganda angepasst. Einzigartigkeit macht sich eben doch bezahlt.
BRAVO!


Für Fans von: Soul, R´n´B, Electronica