Vier Fragen – Acht Designer: Giraffenland

Wie schon die letzten beiden Male, bietet die Fesch Crew auch bei diesem Wintermarkt wieder eine erlesene Auswahl an Designern und Kreativen. Das Label Giraffenland ist ebenfalls mit dabei. Wir haben Designerin Tamara Jasmin Drabek zum Gespräch gebeten.

Was wird am Feschmarkt von dir erhältlich sein?
Am Feschmarkt wird sich das Giraffenland besonders bunt und fesch präsentieren. Wir werden unsere bunten Stoffe und Bänder mithaben, sowie einige Beispiele was frau daraus Lustiges zaubern kann!

Was zeichnet dein Label aus?
Das Giraffenland vereint ganz verschiedene Stile miteinander. Wir haben nicht nur Blümchenstoffe oder fade Karos, wir sind mutig und kombinieren z.B. in einem Zipptäschchen Stoffe, welche für “normal” nicht zusammenpassen würden – da trifft schon mal ein mexikanischer Totenkopf eine bunte Eule und innen lachen dich noch Kirschen an.

Warum bist du beim Feschmarkt mit dabei?
Ich finde es ganz toll, dass es endlich in Wien auch einen Markt gibt, bei dem Designer aus allen möglichen Bereichen zeigen können, was in ihnen steckt und das in einer coolen Location!

Dein ganz persönlicher Geschenk-Tipp für Weihnachten?
Dieses Weihnachten steht bei uns ganz im Zeichen von “Maps”. Egal ob es die Metro von London, der Stadtplan von Paris oder die Route 66 in den USA ist, alle Pläne werden im momentan auf Stoffen abgedruckt. Ganz im Trend haben wir gerade ein Webband produziert, welches die Skyline von Wien abbildet. Auch hier gilt für Weihnachten das Motto: Je verrückter desto besser!

Giraffenland
Währingerstraße 144
1180 Wien
Mo-Fr 10-13 & 14-18 Uhr, Sa 10-12

Pages:«12345678...66»
p5rn7vb